Open-Source-Projekte

Open-Source-Projekte

In den vergangenen Jahren haben sich zahlreiche Open-Source-Projekte gegen große kommerzielle Lösungen etablieren können. In der Wahrnehmung der Anwender sind die im Rahmen dieser Projekte entwickelten Open-Source-basierten Softwarelösungen und Inhalte seither zu einem festen Bestandteil geworden.

Dies ist nur möglich, weil eine Vielzahl engagierter Freiwilliger ihre (Frei-)Zeit aufwenden, um die Lösungen ständig zu verbessern und Unternehmen (finanziell) unterstützen.

Ubuntu

Ubuntu ist eine Linux-Distribution u.a für PC und Note-/Netbooks. Wird von mir in der Lehre genutzt.

Viele Informationen zur Installation und Nutzung finden sich auch unter:

LibreOffice

Libreoffice ist eine umfassende Office-Suite u.a. für die Be- und Verarbeitung von Dokumenten, Spreadsheets und Präsentationen sowie kleiner Datenbanken. Enthält umfassende Im- und Export-Funktionen für Dokumente. Wird von mir in der Lehre eingesetzt.

LaTeX

LaTeX ist ein sehr leistungsfähiges Schriftsatzsystem für große Dokumente (Projekt- und Abschlussarbeiten). Es sind verschiedene Distributionen verfügbar. In allen großen Linux-Distributionen enthalten. In der Version Texlive und TeXStudio wird das System von mir in der Lehre und privat eingesetzt.

Moodle

Moodle ist eine sehr leistungsfähige und vielseitige E-Learing-Plattform auf PHP-Basis. Sie wird hochschulweit eingesetzt.

Gimp, Darktable und RawTherapee

Alle drei Programme sind sehr leistungfähige Bildbearbeitungs- und Verwaltungsprogramme mit unterschiedlichem Schwerpunkt. Alle drei Programme werden von mir privat genutzt.

Inkscape

Inkscape ist ein leistungsfähiges Open-Source-Vektorzeichenprogramm zum Erstellen von Graphiken aller Art. Wird von mir in der Lehre und privat genutzt.

Openstreetmap

Openstreetmap ist eine freie Weltkarte mit allen Straßen, Fußwegen, Bebauungen zur Ergänzung durch die Community. Erlaubt die Erstellung von Karten für Wanderungen, Radtouren und Autofahrten. Benötigt wird lediglich ein GPS-Gerät, sowohl zum Erfassen neuer Wege, als auch zum Nutzen der Karten. An diesem Projekt arbeite ich aktiv mit.

FreeNAS

FreeNAS ist ein sehr leistungsfähiger Netzwerkspeicher (Network Attached Storage) auf FreeBSD-Basis. Je nach Hardware-Ausbau kann das System problemlos mit kommerziellen Lösungen konkurrieren. Wird von mir privat eingesetzt.

IPFire und pfSense

Beide Distributionen stellen hochwertige Routing-Services zur Verfügung. Je nach Hardware-Ausstattung können Sie auch im kommerziellen Umfeld genutzt werden. IPfire basiert auf einem speziell gehärteten Linux-System, pfSense auf FreeBSD.

Weiterführender Link

Für alle, die selbt ein wenig stöbern möchten: Ein zentraler Punkt für die Suche nach Open-Source-Projekten bilden die Plattformen sourceforge.net und Freshmeat.net.

Interesse oder Fragen?

Wer aus den Studiengängen unseres Fachbereichs Hilfe und Unterstützung bei der Installation bzw. Nutzung einer der obigen Lösungen benötigt oder ganz generell Fragen zur Nutzung von Open-Source-Software hat, bitte einfach melden.

Kontakt

Herr Prof. Dr. Matthias Knoll
D21, 3.17
+49.6151.16-38501
+49.6151.16-38399
matthias.knoll@h-da.de
www.fbw.h-da.de/?8391

Elektronische Visitenkarte

qr

Sprechstunde


Im Anschluss an die Veranstaltungen oder nach Vereinbarung per Mail.

Funktionen & Mitgliedschaften


Fachbereichsrat (Mitglied)
IT-Lenkungskreis-Mitglied
Prüfungsausschussvorsitzender
Senatsausschuss StuP (Mitglied stimmberechtigt)
zfe-Mitglied