Forschungspreis der Hochschule Darmstadt für IBWL- Studierende

Die „Initiative: Nachhaltige Entwicklung in der h_da – Lehre, Forschung, Betrieb“ (I:NE) hat für Studierende der h_da im Wintersemester 2017/18 einen Forschungspreis zum Thema „Nachhaltige Entwicklung - Weiter denken als im Drei-Säulen Modell“ ausgelobt. Gesucht wurde eine aussagekräftige Visualisierung der in den Sustainable Development Goals (SDG´s) enthaltenen Zielvorstellung, die über das „Drei-Säulen-Denken“ hinausreicht und nachhaltige Entwicklung als permanenten Suchprozess beschreibt, zu dem eine Vielzahl an Akteuren Beiträge leisten müssen. Zu veranschaulichen war einerseits die Bedeutung der Planetary Boundaries und andererseits die im Hinblick auf die SDG´s notwendigen Transformationsprozesse.

Drei Studierendengruppen nahmen im Rahmen des Projektmoduls „Internationales Management“ von Frau Prof. Kopsch im Bachelorstudiengag IBWL an dem Wettbewerb teil.

Der von Frau Seeh, Frau Fischer, Herrn Pala und Herrn Tauber eingereichte Beitrag konnte die Jury überzeugen. Die Gruppe gewann einen der drei Forschungspreise. Alexander Gemeinhardt, Vorsitzender des Vorstands und Direktor des Stiftungszentrums der Schader-Stiftung und Jury-Mitglied überreichte den Preis beim Auftaktsymposium des von der Bund-Länder-Initiative „Innovative Hochschule“ geförderten Projekts „Systeminnovation für Nachhaltige Entwicklung (s:ne)“ am 15. März 2018.

Zurück

Dekan

Prof. Dr. Christopher Almeling
Max-Planck-Straße 2
64807 Dieburg
F01, 406
+49.6151.16-39328
Christopher Almeling

Bibliothek

Aktuelle Öffnungszeiten entnehmen Sie bitte der Bibliothekseite.

E-Learningplattform Moodle