Meldung - Einzelansicht

Marie-Sophie Heuer erhält den Thesis Award 2017

Für ihre herausragende Master-Thesis „Analyse des Anwendungspotentials des Revenue Managements im Kombinierten Verkehr Schiene – Straße“ erhielt unsere Absolventin Frau Marie Heuer am 26.10.2017 im Rahmen des 34. Deutschen Logistik-Kongresses in Berlin den Thesis Award 2017 der Bundesvereinigung Logistik. DB Schenker war wieder Sponsor des Thesis Awards.

Kombinierter Verkehr ermöglicht den Transport von Ware auf der Schiene und stellt damit ein wichtiges Element zur Entlastung der Straße dar. Da die Verkehrsleistungen auf der Straße seit Jahren zunehmen und an ihre Grenzen stoßen, gewinnt dieses Thema stetig an Bedeutung. Die Kombiverkehr GmbH & Co KG, Europas größter Operateur des kombinierten Verkehrs Schiene-Straße, steht dabei vor der Herausforderung, diese Verkehre möglichst effektiv zu organisieren. Revenue Management ist ein Instrument zur Preis- und Kapazitätssteuerung, das im Luftverkehr oder der Hotelbranche viel genutzt wird. Frau Heuer untersuchte in ihrer Arbeit die Anwendungsvoraussetzungen des Instruments, sprach mit Experten aus anderen Industrien und entwickelte ein Konzept zur Umsetzung bei Kombiverkehr. Revenue Management ist vor allem in Dienstleistungsbranchen mit beschränkten Kapazitäten und einem volatilen Nachfrageverhalten der Kunden anwendbar. Die Thesis zeigt, dass das Unternehmen diesen Voraussetzungen entspricht und es möglich ist die Vorteile des Revenue Managements ökonomisch wertvoll in den kombinierten Verkehr Schiene-Straße zu integrieren. Die Thesis hat viel Zeit und Kraft beansprucht, umso mehr freue ich mich über das tolle Ergebnis und diese Auszeichnung.

Die Auszeichnung ist mit einem freien Besuch des Logistik-Kongresses verbunden. Der Kongress bot in drei Tagen interessante Veranstaltungen und eine Menge Möglichkeiten für neue Bekanntschaften. Die zahlreichen Vorträge über die verschiedenen Aspekte und Herausforderungen in der Logistik mit Bezug auf die Digitalisierung haben mir ganz neue Einblicke in die Zukunft der Branche gegeben.

Diese Auszeichnung ist ein weiterer Beleg für die Qualität unseres Bachelor-Studiengangs Logistik-Management und des Schwerpunkts Logistik im Rahmen des BWL-Studiums, welche auch durch den erneuten Erfolg beim Logistik-Hochschul-Ranking  unter Beweis gestellt wurde.

Dekan

Herr Prof. Dr. Christopher Almeling
Max-Planck-Straße 2
64807 Dieburg
F01, 406
+49.6151.16-39328
christopher.almeling@h-da.de

Lageplan

Hier finden Sie die Lagepläne der Standorte Darmstadt und Dieburg (pdf).

Hier finden Sie den Lageplan der Räume am Campus Dieburg(pdf).

Bibliothek

Öffnungszeiten sowie Änderungen der Öffnungszeiten entnehmen Sie bitte der 

Bibliothekseite.

E-Learningplattform Moodle

Link zur Moodle Webseite