Studierende entwickeln zielgruppengerechte Imagekampagne für Sparkassen-Kunden in Hessen und Thüringen

Oben von links: J. Niedergall (SGVHT), S. Al-Thiab, M. Haupt (SGVHT), Prof. Dr. M. Neu, M. Rellig - Unten von links: V. Özdemir, T. Haake, I. Meindl (SGVHT), S. Hauf

Im Rahmen des MSc-Wahlmoduls „Case Studies im Bereich New Media Marketing“ von Prof. Dr. Neu  haben fünf Studierende am 02.03.2018 vor Vertretern des Sparkassen- und Giroverbandes Hessen-Thüringen (SGVHT) in Frankfurt/M. ein interessantes Projekt vorgestellt. Das Ziel des Projektes war es, eine zielgruppengerechte und zugleich regionale Imagekampagne für Sparkassen-Kunden in Hessen und Thüringen im Alter von 18 bis 29 Jahren zu entwickeln. Die Sparkassen sollten bei dieser Zielgruppe als umfassender und omnipräsenter Allfinanzdienstleister dargestellt werden. Gleichzeitig sollte die Bekanntheit und das Image der Sparkassen v.a. bei der jungen Zielgruppe gestärkt werden. Die Studierenden stellten vier interessante Konzepte vor, die bei den Verantwortlichen des SGVHT sehr gut ankamen.  Herr Haupt, Abteilungsleiter Information und Kommunikation des SGVHT möchte nach den positiven Erfahrungen die Zusammenarbeit mit dem Fachbereich Wirtschaft weiter intensivieren.

Zurück

Dekan

Prof. Dr. Christopher Almeling
Max-Planck-Straße 2
64807 Dieburg
F01, 406
+49.6151.16-39328
Christopher Almeling

Bibliothek

Aktuelle Öffnungszeiten entnehmen Sie bitte der Bibliothekseite.

E-Learningplattform Moodle