Bachelorarbeit

Bachelorarbeit (Modul 16300)

Die Bachelorarbeit kann auf zwei Arten angefertigt werden:

  1. In inhaltlichem Zusammenhang zum Praxismodul, das im Unternehmen abgeleistet wurde.
  2. Unabhängig vom Praxismodul.

Folgendes gilt:

  • Die Bachelorarbeit muss jeweils von einem/einer Referent/in und einem/einer Korreferent/in betreut werden;
  • Zumindest einer/eine der Referent/innen oder Korreferent/innen muss dem Fachbereich Wirtschaft angehören;
  • Wird die Bachelorarbeit in einem Unternehmen erstellt, muss der/die Korreferent/in diesem Unternehmen angehören;
  • Als Referent/innen oder Korreferent/innen können auch prüfungsberechtige Lehrbeauftragte und Personen gewählt werden, die eine fachverwandte Hochschulprüfung abgelegt haben oder eine vergleichbare Qualifikation mit Hochschulabschluss vorweisen können. Über die Zulassung eines/einer Referent/in oder Korreferent/in entscheidet im Zweifelsfall der Prüfungsausschuss.

Voraussetzung für die Anmeldung der Bachelorarbeit:  Es ist ein Nachweis über 140 CP aus dem gesamten Studium und das erfolgreiche Bestehen des Begleitseminars zu erbringen.

Abgabe der Abschlussarbeit: Die Abgabe erfolgt digital (per E-Mail) in Form eines PDF-Dokuments an das Sekretariat sowie den/die Referenten/in und den/die Korreferenten/in zu dem vom Prüfungsausschuss festgelegten Termin bis 12:00 Uhr. Weitere, wichtige Informationen finden Sie in der rechten Spalte.

Termin zum Kolloquium: Der/die Studierende vereinbart mit ihrem/ihrer Referenten/in und ihrem/ihrer Korreferenten/in einen Termin für das Kolloquium.

Zeugniserstellung: Die Abschlussdokumente werden zeitnah vom Fachbereich erstellt und vom Prüfungsamt der h_da ausgegeben. Der/die Studierende erhält von dort eine elektronische Benachrichtigung, sobald die Unterlagen abholbereit sind.

Prüfungsamt: Falls der/die Studierende das Zeugnis nicht selbst abholen kann, wendet er/sie sich bitte direkt an das Prüfungsamt. Dort wird man über Alternativen zur Abholung informiert h-da.de/studium/studienorganisation/pruefungsamt/.