Auslandserfahrung in der Energiewirtschaft

Von Juli bis Dezember 2014 hatte ich die Gelegenheit, ein Auslandssemester an der Polytechnic of Namibia in Windhoek zu verbringen. Die Eingewöhnung gelang nach Problemen bei der Visa-Erteilung sehr schnell. In nur 10 Minuten, die an manchen Tagen jedoch schon für eine Rotfärbung der Haut reichten, ging es jeden Tag zu Fuß zur Partnerhochschule. Die Stimmung auf dem Campus ist entspannt und Kiosks verkaufen fabelhafte Fat Cakes. Die Vorlesungen sind teilweise sehr aktiv gestaltet, mit regelmäßigen Übungen und Präsentationen. In die Kursgemeinschaft wurde ich schnell aufgenommen und zu Gruppenevents eingeladen, wodurch ich mich direkt willkommen fühlte.

Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

 

Sie haben selbst Energiewirtschaft an der h_da studiert? Dann erzählen Sie von Ihren eigenen Erfahrungen! Auch fotografische Momentaufnahmen sind willkommen!

 

Schreiben Sie uns einfach eine Email:

Herr Prof. Dr. Martin Meyer-Renschhausen
Frau Ulrike Neuhaus