Projektseminar

Für den Leistungsnachweis (5 CP) zu Modul 57102 ist der Besuch des Projektbegleitendes Seminar Voraussetzung.

Die Termine für die Veranstaltung (i. d. R. 2 x pro Semester) werden auf dieser Seite bekanntgegeben.

Es sind 2 Anmeldungen (Moodle + my.h-da) notwendig:

  1. Moodle-Kurs Praxismodul: Für das Projektbegleitende Seminar ist eine Online-Anmeldung über Moodle im Kurs "Praxismodul" erforderlich; die Frist hierfür wird ebenfalls hier veröffentlich.
  2. my.h-da: Nachdem Sie von der Projektleitung in den gesonderten Moodle-Kurs "Projektbegleitendes Seminar" eingeschrieben wurden ist eine umgehende Anmeldung zum "Projektbegleitenden Seminar - 57102" im my.h-da erforderlich!

Wichtige Informationen

Eine fristgerechte Anmeldung im

  1. Moodle - KURS "Praxismodul" im 7. FS⇒ "Anmeldung Projektbegleitendes Seminar"*
  2. my.h-da (für das konkrete Semester, in dem Sie am Seminar teilnehmen werden!)

sind zwingend erforderlich.


*Wichtige Anmerkung: Nach erfolgreicher Anmeldung zum Seminar im Kurs "Praxismodul" werden Sie (im Anschluss an das Ende der jeweiligen Seminar-Anmeldefrist - s. rechte Spalte) automatisch von der Kursleitung in den separaten Moodle-Kurs "Projektbegleitendes Seminar" eingeschrieben (zu finden im 7. FS Moodle Energiewirtschaft)!


BEGINN:

Das Projektbegleitende Seminar kann frühestens nach Abschluss der Praxisphase und nach fristgerechter Hochladung ALLER relevanten Unterlagen und Einschreibung in Kurs "Praxismodul" - "Anmeldung Projektbegleitendes Seminar" besucht werden.

ZWECK:

Zweck des Seminars ist die Reflektion der Erkenntnisse und Erfahrungen aus dem Praxisprojekt. Die Studierenden sollen zeigen, dass sie in der Lage sind, die im Rahmen der berufspraktischen Tätigkeiten gewonnen Erkenntnisse bezüglich Methoden, Prozessen und Arbeitsabläufen kritisch zu hinterfragen und zu bewerten und hieraus Schlussfolgerungen zu ziehen.

Die Studierenden sollen die einschlägigen, im Rahmen des Studiums erworbenen Kenntnisse, Fertigkeiten und Kompetenzen auf ihre Relevanz für praktische Fragestellungen hin überprüfen. Sie sollen durchgeführte Tätigkeiten, eingesetzte Methoden sowie Prozesse und Arbeitsabläufe aber auch daraus abgeleitete Erkenntnisse und Ergebnisse verständlich und zielgruppenorientiert präsentieren und diskutieren.

BEWERTUNG:

Die Bewertung des Projektbegleitenden Seminars erfolgt auf Basis einer 15-minütigen Präsentation anhand der folgenden Kriterien:

  • Vortragsstil (Rhetorik).
  • Einhaltung des Zeitrahmens von 15 Minuten.
  • Formale Gestaltung der Videopräsentation.

Ausgewogenheit und Verständlichkeit der inhaltlichen Schwerpunkte:

  1. Vorstellung der Firma.
  2. Darstellung/Bewertung der während des Praktikums ausgeführten Tätigkeiten.
  3.  Vertiefende Darstellung/Bewertung eines Projektes oder einer Schwerpunkttätigkeit während des Praktikums.
  4. Reflexion.

In der Reflexion sollen die Studierenden der Studieninhalte im Lichte der Erfahrungen des Praktikums kritisch hinterfragen und bewerten.

 

Es ist ein Vortrag basierend auf einer entsprechenden Videopräsentation (z. B. PowerPoint, Prezi, Lege-Trick-Technik,  …) zu halten. Der Vortrag soll eine Dauer von 15 Minuten haben.

Bitte reichen Sie Ihren Vortrag in digitaler Form ein. Hierzu bestehen verschiedene Möglichkeiten, in der Wahl Ihrer Mittel sind Sie völlig frei, seien Sie kreativ!

Beispielhaft sei hier genannt:

  • Screencast: Sie können Ihre Präsentationsfolien als Screencast einsprechen. Dies ist z.B. direkt aus PowerPoint ab der Version 2016 möglich. Tutorial: https://www.youtube.com/watch?v=zNwG50D2iiQ oder mit der Open-Source-Software OBS Studio: https://obsproject.com/de.
  • Video: Nehmen Sie sich selbst mit Handy, Tablet, Notebook-Kamera, Webcam, … auf. Falls Sie die Videos noch bearbeiten wollen können Sie z.B. die kostenlose Software MovieMaker verwenden. Die Präsentation muss dabei nicht unbedingt sichtbar sein, die Präsentationsfolien sind dann zusätzlich als PDF einzureichen.
  • Lege-Trick-Technik: Erklären Sie die Aufgaben während Ihres Praktikums anschaulich mit der Lege-Trick-Technik https://www.youtube.com/watch?v=2uz4Vizvn6c.

Eine kurze Einführung mit einem Überblick über alle drei oben genannten Möglichkeiten gibt auch noch einmal das folgende Video: https://www.youtube.com/watch?v=ef4DhVcrGz4

Abgaben

Die Abgabe der Videopräsentation erfolgt über einen neuen Moodle-Kurs zum Projektbegleitenden Seminar unter: Wirtschaft -> Energiewirtschaft (B.Sc.) -> 7.Semester -> Projektbegleitendes Seminar). Alle für das Projektbegleitende Seminar angemeldeten Studierenden werden automatisch in diesen Kurs eingeschrieben, ein Passwort wird nicht erforderlich sein.

Die Abgabefrist für das Video sehen Sie nebenstehend. Die Abgabe erfolgt durch Hochladen des Videos im Moodle unter

► EWI B.Sc

► 7. FS Semester

"Projektbegleitendes Seminar"

►„Abgabe“

►„Einreichung der Präsentation“

Hinweis: Die Abgabe der Projektberichte ist vom Projektbegleitenden Seminar unabhängig. Diese werden wie bisher bei den individuell gewählten Betreuer*innen des Praxisprojektes abgegeben.

Weitere Informationen

Kontakt

Sekretariat
Ulrike Neuhaus

Kommunikation
Büro: D21, 309

+49.6151.16-38391
ulrike.neuhaus@h-da.de

Grafik

Ablauf Praxismodul ⇒ Projektbegleitendes Seminar

+++ 3 wichtige Fristen +++

1. Moodle

Kurs "Praxismodul"

7. FS Moodle: "PRAXISMODUL"

  • Praxisprojekt: Hochladen aller restlicher Unterlagen*

Fristende:  09.10.2022!


7. FS Moodle: "PRAXISMODUL"

  • Anmeldung zum Projektbegleitenden Seminar (nach Erhalt von 5/5 Pkt):

Fristende23.10.2022 / 23:59 Uhr


+++ Wichtig +++ Sie werden nach Fristende und erfolgreicher Anmeldung von der Kursleitung in einen weiteren KURS "PROJEKTBEGLEITENDES SEMINAR" eingeschrieben.

2. Moodle

Kurs "Projektbegleitendes Seminar"

7. FS Moodle: PROJEKTBEGLEITENDES SEMINAR

  • AbgabeVideo:

Fristende:  06.11.2022 / 23.59 Uhr!

3. my.h-da.de

Prüfungsanmeldung

my.h-da: RÜFUNGSANMELDUNG

  • Nach der Einschreibung im Moodlekurs "Projektbegleitendes Seminar" melden Sie sich bitte umgehend zur PL Projektbegleitendes Seminar im my.h_da an!

*Anmerkung Upload Unterlagen

Achtung!

Nur einem fristgerechten Upload aller Unterlagen folgt eine Bewertung durch die Seminarleitung (max. 5/5 Punkten), die Ihnen eine Anmeldung zum aktuell anstehenden Seminar ermöglicht.