Wirtschaftsforum

am 25.01.2018

Das Wirtschaftsforum der h_da wurde vor zwei Jahren von Studierenden des Fachbereich Wirtschaft der Hochschule Darmstadt ins Leben gerufen. Einmal jährlich laden seitdem die Studierenden und Professorinnen und Professoren der Hochschule Darmstadt dazu ein, wesentliche gesellschaftliche Themen und Fragestellungen aus einer wirtschaftlichen Perspektive zu diskutieren und über gemeinsame Entwicklungsprojekte zukunftsgerichtet voran zu treiben. Nach den Schwerpunktthemen „Zukunftswerkstatt Energiewende“ (2015) und „Public Value“ (2016) widmet sich das 3. Wirtschaftsforum der h_da dem Schwerpunktthema:

Nachhaltige Entwicklungen 4.0 – neue Potentiale durch die digitale Transformation

Industrie 4.0 ist in aller Munde: Wirtschaft wie Gesellschaft sind gleichermaßen fasziniert von den neuen digitalen Möglichkeiten. Big Data, Künstliche Intelligenz und das „Internet der Dinge“ lassen von vollautomatisierten Produktions-, Vertriebs- und Logistikprozessen in einer mobilen und agilen Arbeitswelt träumen. Der sogenannten digitalen Transformation wird sich mittelfristig wohl keine Branche und kaum ein Unternehmen entziehen können. Die neue digitale Arbeitswelt macht aber auch Angst und weckt neue Befürchtungen, beispielsweise in Bezug auf den Datenschutz und die IT-Sicherheit oder in Form von millionenfach drohenden Arbeitsplatzverlusten. Die bisherigen Erfahrungen im Rahmen der digitalen Transformation zeigen deutlich, dass ein begleitender Diskurs zu den normativen Dimensionen der Digitalisierung in den Unternehmen und in der Gesellschaft notwendig ist.

Das 3. Wirtschaftsforum der h_da stellt deshalb das Konzept der Nachhaltigkeit in den Bezug zur digitalen Transformation. Eine digitalisierte Wirtschaft schafft neue Potentiale für nachhaltige Entwicklungen, sie wirft aber gleichzeitig auch neue Fragen und Probleme auf. Vier Impulsvorträge aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft sowie zehn Entwicklungsprojekte aus der vielfältigen Zusammenarbeit der h_da mit kooperierenden Unternehmen geben hierzu neue Antworten und Anregungen, die wir mit Ihnen im Rahmen des 3. Wirtschaftsforum der h_da diskutieren und reflektieren wollen.

Organisation

Frau Prof. Dr. Anke Kopsch
Herr Prof. Dr. Werner Stork

Studentische Leitung

Frau Jessica Muñoz Montes

Frau Burcin Özcan

E-Mail   wirtschaftsforum.fbw@h-da.de

Anfahrt zum Wirtschaftsforum 2018

Anfahrtbeschreibung