Studienaufbau

Grundlagenstudium

Im Grundlagenstudium der ersten 3 Semester werden allgemeine BWL-Kenntnisse und Logistik-Grundlagen vermittelt. Im Spezialteil werden spezielle Kenntnisse in den Bereichen Beschaffungs-, Produktions-, Distributions- und Umweltlogistik sowie der Logistik nahestehenden Themen aus den Bereichen IT, Technik und Recht vermittelt. Die Vorlesungen mit integrierten Übungen werden durch zahlreiche Projekte, Präsentationen und Seminarleistungen ergänzt.

Vertiefungsstudium

Das Vertiefungsstudium werden die Logistikkompetenzen vertieft. Neben Pflichtveranstaltungen, Projektmodulen und Wahlpflichtmodulen sind das Logistiklabor, sowie das Praxismodul und das Abschlussmodul zu absolvieren.

Praxismodul und Abschlussmodul

Die Praxisphase ist im Rahmen eines Pflichtpraktikums in einem Unternehmen oder einer Verwaltung (Praxisstelle) außerhalb der Hochschule Darmstadt zu absolvieren. Es greift Fragestellungen mit konkretem und aktuellem Praxisbezug auf, deren Lösung fachbezogenes Vertiefungswissen und fachübergreifende Kenntnisse und Fähigkeiten erfordert. Das Pflichtpraktikum erstreckt sich über einen Zeitraum von mindestens acht Wochen in einem Umfang von mindestens 280 Stunden. Soweit es die betrieblichen Umstände bei der Praxisstelle erfordern, kann der Zeitraum des Pflichtpraktikums auf bis zu 24 Wochen ausgedehnt werden.

Das Abschlussmodul besteht aus der Bachelor-Thesis und dem Kolloquium. Die Bachelor-Thesis soll zeigen, dass die Kandidatin oder der Kandidat fähig ist, innerhalb einer vorgegebenen Frist ein Problem aus dem Bereich Logistik-Management selbstständig nach wissenschaftlichen Methoden zu bearbeiten. Im Kolloquium erhält die / der Studierende die Möglichkeit, die Arbeitsergebnisse zu präsentieren.

Studienplan

1. Fachsemester

  • Einführung in die BWL
  • Organisation und Management
  • Externes Rechnungswesen
  • Einführung in das Recht
  • Grundlagen der Logsitik
  • Wirtschaftsmathematik

2. Fachsemester

  • Distributions- und Entsorgungslogistik
  • Investition und FInanzierung
  • Internes Rechnungswesen
  • Angewandte Mikroökonomie
  • Wirtschaftsstatistik
  • Wirtschaftsinformatik 1

3. Fachsemester

  • Marketing
  • Planspiel und Arbeitsmethodik
  • Angewandte Makroökonomie
  • Controlling
  • Quantitative Methoden der Logistik
  • Wirtschaftsinformatik 2

4. Fachsemester

  • Wirtschaftsenglisch 1
  • Wahlmodul 1
  • Personalmanagement
  • Management von Logistikprojekten
  • Produktions- und Beschaffungslogistik
  • Projektmodul 1

5. Fachsemester

  • Wirtschaftsenglisch 2
  • Wahlmodul 2
  • Logistiklabor
  • QM & Lean Management
  • Transport-Recht
  • Projektmodul 2 (SAP-Seminar)

6. Fachsemester

  • Praxismodul im Logistikbereich
  • Betriebswirtschaftliches Seminar
  • Bachelor-Thesis-Modul