New Media Marketing

Inhalte

Sie suchen das richtige Marketing-Studium für sich? Der Master in Betriebswirtschaftslehre an der Hochschule Darmstadt bietet Ihnen als Vertiefung „New Media Marketing“ an.

Die Vertiefung beschäftigt sich mit aktuellen und praxisrelevanten Fragestellungen aus dem Bereich des Digitalen Marketings. Heute ist es von besonderer Relevanz, datenbasierte Informationen zielgruppenspezifisch zu sammeln, aufzubereiten und crossmediale Kampagnennoch genauer und zielgerichteter zu steuern. Die Vertiefung im Master BWL bereitet Sie praxisnah auf die aktuellen Herausforderungen in einer digitalen Welt vor.

Innerhalb der einzelnen Module werden deshalb sowohl die klassischen Fächer Marktforschung und Internetrecht als auch spezifische digitale Management-Techniken angeboten. Diese konzentrieren sich auf die Bereiche Digitales Marketing (Social Media, Marketplaces), Interaktives Marketing (analoges und digitales Dialogmarketing) sowie E-Business und E-Procurement.

Mit dem Modul Marketing Simulation sollen konkrete Fragestellungen aus der digitalen Welt in Gruppen erarbeitet werden. Mit diesem Modul und auch mit Praxisprojekten aus dem Wahlmodul Case Studies lernen die Studierenden umfassende Soft Skills wie beispielsweise Kommunikations-, Team- und Managementfähigkeiten, die den Grundstein für eine erfolgreiche Karriere legen. 
Darüber hinaus gibt es auch die Möglichkeit, einige Kurse auf Englisch zu belegen sowie an der Winter University der Hochschule Darmstadt teilzunehmen. 

Verwendbarkeit / Berufsbild

Aufgrund der breiten fachlichen Qualifikation sind die Optionen für den Berufseinstieg sehr vielfältig. Als Absolvent*in mit dem Schwerpunkt New Media Marketing können Sie in unterschiedlichen Branchen und Bereichen in kleinen, mittleren und multinationalen Unternehmen tätig werden. Ob im Marken- oder Produktmanagement, im Sales Management, im Bereich Customer Relationship Management oder in der Unternehmenskommunikation.

Darüber hinaus können Absolventen als (Online/Digital) Marketing Manager/in, Social Media Consultant oder Community Manager ihre Herausforderungen suchen. Ein spannendes Feld für Absolventen bieten auch Marktforschungsinstitute z.B. als Business Analyst/in oder Data Analyst/in, Werbeagenturen mit z.B. mit dem Berufsbild des Mediaplaner/in.

Marketing Spezialisten sind auch im Bereich der Consultingunternehmen sowie Non-Profit-Organisationen begehrt. Denn auch hier sind Experten*innen gefragt, die digitales Marketing benutzerorientiert umsetzen und dafür interdisziplinäres Wissen aus Wirtschaft und Marketing mit innovativem Denken verbinden. Nutzen Sie also die exzellenten Karrieremöglichkeiten durch die Wahl des Schwerpunktes New Media Marketing.  

Module

Grundlagenstudium - Wichtige Voraussetzung

  • Bachelor-Studium mit dem Schwerpunkt Marketing

Vertiefungsstudium

  • E-Business und E-Procurement
  • Digitales Marketing
  • Internetrecht
  • Marketing Simulation
  • Marktforschung
  • Interaktives Marketing