Veröffentlichungen Prof. Dr. Almeling

2008: „Gruppenabschluss und Pro-Forma-Finanzinformationen“ in: Budde/Förschle/Winkeljohann (Hrsg.): Sonderbilanzen, 4. Auflage, München (zusammen mit Gerhart Förschle).

2008: „Die Auswirkungen der Unternehmenspublizität auf den Kapitalmarkt – Eine empirische Analyse der Kapitalmarktreaktionen auf die Veröffentlichung von Periodenergebnissen“, Dissertation (http://publikationen.ub.uni-frankfurt.de/volltexte/2008/5645).

2009: Mitarbeit bei Gelhausen/Fey/Kämpfer: Rechnungslegung und Prüfung nach dem Bilanzrechtsmodernisierungsgesetz, Düsseldorf (Abschnitt „S. Abschlussprüfung“).

2009: "§ 317" (Abschnitte A. bis F. und H., I.) in: Ellrott/Förschle/Kozikowski/Winkeljohann (Hrsg.): Beck’scher Bilanz-Kommentar, 7. Auflage, München (zusammen mit Gerhart Förschle).

2011: „Internationale Grundsätze für die Durchführung von Assurance-Aufträgen (Teil 1)“, in: Die Wirtschaftsprüfung, 64. Jg., Heft 13, S. 607-617. 

2011: „Internationale Grundsätze für die Durchführung von Assurance-Aufträgen (Teil 2)“, in: Die Wirtschaftsprüfung, 64. Jg., Heft 14, S. 653-661.

2011: „Erstellung von Abschlüssen nach deutschen und internationalen Normen – Entwicklungen und Vergleiche“, in: Der Betrieb, 64. Jg., Heft 32, S. 1813-1822 (zusammen mit Sven Boer und Thomas Küster).

2012: "§ 317" (Abschnitte A. bis F. und H., I.), in: Ellrott/Förschle/Grottel/Kozikowski/Schmidt/Winkeljohann (Hrsg.): Beck’scher Bilanz-Kommentar, 8. Auflage, München (zusammen mit Gerhart Förschle).

2013: "Das Wesen von Credit Ratings aus Sicht eines Wirtschaftsprüfers", in: Kredit & Rating Praxis, 39. Jg., Heft 2, S. 10-15.

2014: "§ 317" (Abschnitte A. bis F. und H., I.) in: Förschle/Grottel/Schmidt/Schubert/Winkeljohann (Hrsg.): Beck’scher Bilanz-Kommentar, 9. Auflage, München (zusammen mit Gerhart Förschle).

2014: "Karriere in der Wirtschaftsprüfung - Steinig, aber spannend und herausfordernd, lukrativ und zukunftssicher", in: NWB Karriereführer 2014, S. 42-47, Beilage in: Steuer und Studium, Heft 6/2014 (zusammen mit Caroline Flick und Holger Philipps).

2016: "§ 317" (Abschnitte A. bis F. und H., I.), in: Grottel/Schmidt/Schubert/Winkeljohann (Hrsg.): Beck’scher Bilanz-Kommentar, 10. Auflage, München (zusammen mit Stefan Schmidt).

2016: „Kombinierter Abschluss und Pro-Forma-Finanzinformationen“, in: Winkeljohann/Förschle/Deubert (Hrsg.): Sonderbilanzen, 5. Auflage, München (zusammen mit Gerhart Förschle).

2016: "Die Prüfung von Systemen durch Wirtschaftsprüfer und die Interne Revision", in: Zeitschrift für Interne Revision, 51. Jg., Heft 2/2016, S. 60-75.

2017: "Betriebswirtschaftliche Prüfung nach ISAE 3000 (Revised)", Düsseldorf (zusammen mit Wolfgang Böhm).

2018: "§ 317" (Abschnitte A. bis F. und H., I.), in: Grottel/Schmidt/Schubert/Winkeljohann (Hrsg.): Beck’scher Bilanz-Kommentar, 11. Auflage, München (zusammen mit Stefan Schmidt).

2018: "Wer prüft die Corporate Governance?", in: Die Wirtschaftsprüfung, 71. Jg., Heft 23, S. 1472-1479 (zusammen mit Christoph Scharr).

2020: "§ 317" (Abschnitte A. bis F. und H., I.), in: Grottel/Schmidt/Schubert/Störk (Hrsg.): Beck’scher Bilanz-Kommentar, 12. Auflage, München (zusammen mit Stefan Schmidt).

2020: „Abschlussprüfung klipp & klar“, Wiesbaden (zusammen mit Caroline Flick und Christoph Scharr).

2021: „Kombinierter Abschluss und Pro-Forma-Finanzinformationen“, in: Winkeljohann/Förschle/Deubert (Hrsg.): Sonderbilanzen, 6. Auflage, München (zusammen mit Michael Deubert).

2021: "Bildung in einer Smart Region", in: Mertens/Stork/Ahrend/Kopsch (Hrsg.): SMART REGION - Die digitale Transformation einer Region nachhaltig gestalten, Wiesbaden, S. 215-237.

zurück

Weitere Informationen

Kontakt

Prof. Dr. Christopher Almeling

Kommunikation
Büro: F01, 406

+49.6151.16-39328
+49.6151.16-39399
Christopher Almeling

ORCID: 0000-0002-5928-067