Prof. Dr. Herold

Professur für Energiewirtschaft

Prof. Dr. Sebastian Herold wurde zum 01.09.2016 an die Hochschule Darmstadt berufen, wo er auch Studiendekan im Fachbereich Wirtschaft ist. Er hat vieljährige Berufserfahrung auf unterschiedlichen Ebenen der Energiewirtschaft, insbesondere in den Bereichen Verkauf, Portfoliomanagement, Marktanalysen und Regulierung.

Seine Laufbahn hat er im Großkundenvertrieb eines Unternehmens der klassischen Energiewirtschaft begonnen, hat dann den Zugang zu Großhandelsplätzen (Broker/Börse) aufgebaut und die Abteilungsleitung für Portfoliomanagement und strategische und regulatorische Grundsatzfragen übernommen. Eine externe Promotion führte ihn zu einer vertieften Analyse erneuerbarer Energien, die ihn bereits während seines Engagements in der Studenteninitiative Wirtschaft & Umwelt beschäftigt hatten.

Sebastian Herold betreibt die Seite www.energy-prof.net mit aktuellen Beiträgen zur Energiewirtschaft.

Veranstaltungen:

  • Energiehandel
  • Energiemanagement
  • Energiewirtschaftliche Strukturen und Entwicklungen
  • Energy in Change: Strukturveränderungen im Gasmarkt
  • Kostenstrukturen und Preisbildung auf Energiemärkten
  • Machbar? Das Klimaziel 1,5 Grad im Selbstversuch
  • Planspiel EnergyNext
  • Portfolio- und Risikomanagement in der Energiewirtschaft
  • Projektmanagement
  • Internationales Projektmanagement
  • International Summer University: In Transition to a Pure Green Energy Economy
  • Russian-German Gas Relations
  • Unternehmensstrategien der leitungsgebundenen Energiewirtschaft

Aktuelle Beiträge

Herold (2021): Wirksamer Klimaschutz und Marktwirtschaft statt Dirigismus und Systemfrage, https://energy-prof.net/2021/05/08/wirksamer-klimaschutz-und-marktwirtschaft/

Herold (2020): Energie-Tour: Mit dem Rad durch die Energiewirtschaft, vier Berichte aus der Energiewirtschaft, https://energy-prof.net/tour1/.  

Herold (2019): Erdgas: Gewinnt Russland problematischen Einfluss auf Deutschland? In: et - Energiewirtschaftliche Tagesfragen, 3/2019, S. 78-80.

Herold (2018): Gefangen? Abhängigkeiten in der deutsch-russischen Gasbeziehung - Stand und Perspektive, Energiewirtschaftliche Diskussionsbeiträge 3 - 2018

 

Weitere Informationen

Elektronische Visitenkarte

Kontakt

Herr Sebastian Herold

Kommunikation
Büro: D21, 318

+49.6151.16-38389
Sebastian Herold
Eigene Webseite